Funktionale Mobilisation und Bewegungsanalyse
nach dem Konzept STAMMER©KINETICS

Modul 1: Vorderes und Hinteres Bewegungszentrum

Auf vielfache Anfrage, bietet die IAVC 2018 zum zweiten Mal einen Kurs im Bereich Rehabilitation und medizinische Trainingstherapie an. Stefan Stammer hat mit den Stammer©Kinetics ein Trainings- und Rehabilitationskonzept entwickelt, das in idealer Weise den Weg von der chiropraktischen Behandlung zum vollen Trainingseinsatz des Pferdes unterstützt und erleichtert. Im ersten Modul des zweiteiligen Kurses wird in dieser sehr praxisorientierten Fortbildung der Bereich des vorderen Bewegungszentrums behandelt.

Die Aufhängung des Rumpfes zwischen den Schulterblättern und die Region der unteren Halswirbelsäule spielen in der chiropraktischen Behandlung des Pferdes eine wichtige Rolle.

Die Fähigkeit des Pferdes, den Rücken aufzuwölben ist eine Grundbedingung für „proper Engagement“. Die Bearbeitung von Muskeln und Faszien mit dem STAMMER©KINETICS Konzept ist eine effektive Ergänzung zur langfristigen Mobilisierung dieser Region und lässt sich hervorragend mit der Chiropraktik kombinieren. In weiteren Modulen werden die physiotherapeutische Mobilisation der Hinterhand und des Rückens in Theorie und Praxis behandelt.

Funktionale Mobilisation und Bewegungsanalyse nach dem Konzept STAMMER KINETICS